Kritik an der Kirchenleitung

Bei einer Mahnwache vor dem Bischofspalais fordern Mitglieder der Schutzengelgemeinde Eichenau die Versetzung ihres Pfarrers. Sie sehen in ihrer Situation keinen Einzelfall.

den ganzen Artikel von Gerhard Eisenkolb lesen sie hier in der Süddeutschen Zeitung

Der Pfarrer soll gehen

Dekan Bauernfeind hält einen Verbleib des Seelsorgers für unmöglich. Seiner Ansicht nach entzweit er die Schutzengelgemeinde.

Von Gerhard Eisenkolb und Erich C. Setzwein

Der Streit in der Gemeinde der katholischen Schutzengelkirche in Eichenau lässt sich nur lösen, wenn Pfarrer Martin Bickl geht.

Den ganzen Artikel lesen sie hier in der Süddeutschen Zeitung